Mittwoch, 29. Januar 2020

Herzlich Willkommen


auf dem Internet-Blog
der Evangelischen Kirchengemeinde Nidderau Ostheim.

Hier ein kurzer Benutzungshinweis:
Die zuletzt aktualisierten Daten erscheinen immer zuerst.
Um gezielte Informationen zu erhalten, bitten wir Sie
die Labels (Schlagwörter) an der rechten Seite anzuklicken,
diese führen sie direkt zu Ihrem gewünschten Interessenfeld.

Bitte auch auf Ältere Posts klicken,
da nicht alle aktuellen Posts (Mitteilungen) sonst erscheinen.
Anregungen und Kommentare zu Verbesserungen dieses Blogs,
schicken Sie bitte an das Gemeindebüro
über die E-mailadresse: redaktion@kirche-ostheim.de
Mit internetten Grüßen
Ihr Gemeindebüro
der Evangelischen Kirchengemeinde Nidderau Ostheim

Gedankenanstoß


Heilmittel gegen heillose Angst?

Wohlbefinden hat nicht direkt mit Wohlstand zu tun. In Deutschland haben Menschen Angst vor sozialem Abstieg, obwohl die Verhältnisse seit Jahren so stabil sind wie noch nie. Gerade die hohe Sicherheit könnte sogar ein Anlass der Angst bilden: Wenn die Situation historisch einzigartig stabil ist, weckt das Misstrauen, dass sie bald kippen könnte.
Man kann darüber streiten, wie real

Engere Kooperationen unter den Gemeinden

Anfang dieses Monats treffen sich die neu gewählten Nidderauer Kirchenvorstände zu einem gemeinsamen Kirchen-vorstandstag. Die neuen Kirchenvorstände können sich dabei kennenlernen und so Voraussetzungen für enge Absprachen schaffen. Ziel ist die Aushandlung weiterer Kooperationen. Von der gemeinsamen Raumnutzung

Steh auf und geh

Weltgebetstag am 6. März über Simbabwe.
Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball... 
... und verbindet Menschen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander! Über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg engagieren sich Christinnen und Christen beim Weltgebetstag dafür, dass Menschen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können.
Die kreative Gestaltung der Gottesdienste werden in ökumen. Arbeitsgruppen in den Kirchengemeinden vor Ort erarbeitet und umgesetzt.
Alle, die Interesse haben an diesem Gottesdienst mitzuarbeiten, melden sich bitte bei Heidrun Brodt-Koller Tel.: 06187-2 16 55

Brockensammlung Bethel

Die alljährliche Sammlung für das Behindertenwerk in Bielefeld-Bethel findet am Samstag, 7. März 2020 ab 13.00 Uhr statt.
Die Sammeltüte und ein Infoblatt liegt der nächsten Ausgabe der Kirchenzeitung bei. Wer mithelfen möchte, meldet sich bitte bei Stefan Zwirner Tel.: 06187-9 02 64 18
Mehr über das Behindertenwerk unter www.bethel.de

Auf der Suche nach Wahrheit


 Was meint Jesus damit, dass er die Wahrheit ist?

Am Sonntag, 23. Februar, setzt Pfarrer Ohly seine Predigtserie „Auf der Suche nach Wahrheit“ in der Ostheimer Kirche fort. Im Gottesdienst ab 17 Uhr predigt er über die Wahrheit des christlichen Glaubens selbst: „Was ist Wahrheit?“ Diese Frage stellt Pontius

Taufe auch am Samstag möglich

Grafik: iStock Jason Doiy/taufbegleiter.de
Die Ostheimer Kirchengemeinde möchte die persönlichen Gelegenheiten für Taufen erhöhen. Neben den üblichen Sonntagsgottesdiensten werden nun auch vierteljährlich Taufgottesdienste an Samstagen angeboten. Am Samstag, 15. Februar kann man sich um 15 Uhr in der Kirche taufen lassen. Natürlich ist es weiterhin möglich, in den Sonntagsgottesdiensten getauft zu werden. Die Taufgottesdienste an Samstagen

Nidderauer Ringpredigten

"Was ist der Mensch?" Dieses kurze Zitat aus Psalm 8 bildet die Überschrift der Nidderauer Ringpredigten im ersten Halbjahr dieses Jahres. Angesichts von Künstlicher Intelligenz, die dem Menschen angeblich überlegen sei oder werde, stellt sich die Frage besonders, was den Menschen ausmacht und warum ausgerechnet er von Gott zu seinem Ebenbild erwählt worden ist.
Die Nidderauer Pfarrerinnen und Pfarrer halten hierzu in den evangelischen Kirchen der Stadt ihre Ringpredigten. Bereits am Sonntag, 9. Februar um 10.00 Uhr hält Pfarrerin Heike Käppeler in Ostheim ihre Predigt.

Dank für ein Sternenmeer in der Ostheimer Kirche


Unser Weihnachtswunsch ist auf vielseitige Weise erfüllt worden. So konnten rund 300 selbstgebastelte Sterne in der Ostheimer Kirche bestaunt werden und trugen so zu einer wundervollen Weihnachtsstimmung bei.

Dank an die Weihnachtsmarktchöre

Die Ostheimer Kirchengemeinde dankt den Gesangvereinen:
Liederlust– Ostheim e.V., und der Sängervereinigung 1946 Ostheim e.V. für die Spende von 234,40 Euro, die anlässlich des Ostheimer Weihnachtsmarktes beim Singen in der Ostheimer Kirche, für die Erhaltung der kirchlichen Gebäude eingenommen wurde.

Spende für EKJNO

Die Ev. Kinder- und Jugendarbeit Nidderau Ostheim (EKJNO) wurde bei der Spendenübergabe der Bürgerstiftung Nidderau in der Willi Salzmannhalle mit einem Betrag von 500 € bedacht. Vertreter der Jugendarbeit von Vereinen und Kirchen wurden eingeladen, um eine Spende entgegen zu nehmen. „Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass unsere Arbeit gefördert wird“, so Jugendarbeiterin Désirée Schmidt.

Foto von links: Bürgerstiftungsmitglieder, Désirée Schmidt mit Sohn Joshua und Teamer/innen

Kinderfasching im Gemeindehaus

Helau! Die Evangelische Kinder- und Jugendarbeit Nidderau Ostheim (EKJNO),
lädt ein zur Faschingsparty. Es wird gespielt, getanzt, gesungen und gelacht.
Für das leibliche Wohl wird mit Waffeln und Getränken gesorgt.  


Wann? Freitag, 21. Februar
Um? 15.11-17.11 Uhr
Wo? Im Ev. Gemeindehaus, Kirchgasse 2,
Infos+ Anmeldung: Désirée Schmidt Jugendarbeiterin
Handy: 015739383986 Mail: Desiree.schmidt1@gmx.de.