Dienstag, 1. Oktober 2019

Festgottesdienst zum Reformationstag

Am Donnerstag, den 31. Oktober, um 19.30 Uhr, feiern wir den Tag der Reformation mit einem gemeinsamen Festgottesdienst der Gemeinden Windecken und Ostheim in der Stiftskirche Windecken. Die Bewegung der Reformation hat uns nachhaltig geprägt, die kritische Nachfrage genauso wie das Infragestellen geliebter Gewohnheiten. Musiker des Ostheimer Streichensembles bereichern den Abend, und der Gottesdienst erlaubt uns den Blick auf die jüngere Geschichte: 30 Jahre Mauerfall und Wiedervereinigung. Mehr als eine Generation hat die Teilung Deutschland nicht mehr selbst erlebt. Viele erinnern sich noch daran, dass die Mauer unverrückbar und unüberwindbar schien und die Frage: „Wird sie jemals weg sein?“ war unvorstellbar! Menschen verändern diese Welt, kritische Fragen und die Sehnsucht nach einer besseren Welt, verändert diese. An diese Tradition knüpfen wir an, lernen an dem Mut unserer Vorväter und –mütter und ziehen Kraft aus der Geschichte für die Gegenwart. Herzliche Einladung an Sie, dabei zu sein und im Anschluss ins Gespräch zu kommen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen