Dienstag, 30. Januar 2018

Kirchengemeinde singt auch aus neuem Gesangbuch

Ein Vierteljahrhundert nach Einführung des „Evangelischen Gesangbuchs“ (EG) haben die beiden hessischen Landeskirchen ein Ergänzungsbuch herausgegeben.
Dieses Liederheft „EG plus“ liegt nun auch in der Ostheimer Kirche für Gottesdienste und Andachten aus. „EG plus“ enthält neue Lieder zeit-genössischer Komponisten und Dichter. Diese Lieder sind fast alle erst nach Erscheinen des 1993 herausgegebenen Evangelischen Gesangbuchs entstanden. „EG plus“ ersetzt nicht das gewohnte Gesangbuch, da es die bekannten traditionellen Gesänge, etwa von Martin Luther oder Paul Gerhardt, nicht enthält. Es enthält rund 200 Lieder und ist wesentlich schmaler als das klassische Gesangbuch. „EG plus“ strahlt die Kreativität Deutscher Evangelischer Kirchentage aus. Angeordnet ist das Ergänzungsbuch wie das gewohnte Gesangbuch nach verschiedenen Anlässen; es enthält Lieder zu den Tageszeiten, zur Taufe oder Trauung ebenso wie zur Bestattung, Loblieder und neue Formen für Friedensgebete. Die Ostheimer Kirchengemeinde wird an jedem Sonntag auch aus „EG plus“ singen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen