Dienstag, 30. Januar 2018

Ein Kinoabend der besonderen Art


Der allmächtige Gott ein frustrierter Tyrann im Bademantel, der durch die Wohnung schlurft und Frau und Tochter das Leben schwer macht. Das will die Tochter Eá nicht länger mit ansehen, hackt sich in Gottes Computer ein, flieht in die Welt und will ein „BRANDNEUES TESTAMENT“ schreiben. Provokant, satirisch und sarkastisch kommt der Film von Regisseur Jaco van Dormael daher. Er spielt mit biblischen und anderen religiösen Bildern und regt dadurch zu einem neuen Blick auf die großen Fragen von Religion an. Zu einem Kinoabend in der Ostheimer Kirche laden Pfarrer Lukas Ohly und Vikarin Anna Imhof junge Erwachsene und jung gebliebene Interessierte herzlich ein. 
Am Samstag den 17. Februar um 19.30 Uhr startet das besondere Kinoerlebnis mit einem Begrüßungsgetränk. Vikarin Imhof, wird eine kurze Einführung zum Film geben. Im Anschluss an die Vorführung sind alle eingeladen bei Getränken und Knabbereien in der Kirche zu verweilen, über den Film miteinander ins Gespräch zu kommen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen